Home

Jeden letzten Freitag im Monat offene Verkkostung 18:00-20:00 

Biervielfalt Erleben

Unsere Biere

Znüni - Ale nach belgischem Rezept
Typisch belgisches Blond - ein ganz besonderer Biergenuss:

Der Antrunk ist dominiert von einer wahrnehmbaren Süsse und dem typischen Geschmack der belgischen Bierhefe. Deutlich wahrnehmbar der Einfluss des Weizenmalzes und der edlen Aromahopfen. Gebraut mit Pilsner, Münchner,Cara Hell und 20% Weizenmalz und edele Hopfen (Saazer, Boobek). Zur Gärung wurde eine obergärige Hefe verwendet, die dem Bier seinen typischen Geschmack verleiht.

Zsämme Braue (New England IPA) Hopfig, trüb

Ein New England IPA zeichnet sich durch eine ausgewogene Bittere in Kombination  mit fruchtigen Hopfenaromen und einer natürlichen Trübe aus. Gebraut mit Pilsner-, Müncher-, Karamel- und  Weizenmalz.  Gehopft mit Magnum,  Chinook, Simcoe, Citra und Idaho 7.  Das Bier wurde bei  20 Grad Celsius mit einer spezielle New England IPA Hefe vergoren.

Das Bier enstand in einer Zusammenarbeit mit den Brauhandwerkern 

Momentan ausverkauft: Feierabend - Lager

Naturtrübes, schlankes Lager mit einer milden Aromahopfung und schönem Malzkörper. 

Ein voller Malzkörper getragen durch den feinen und milden Tettnanger Aromahopfen. Als Hopfen wurde Perle und Tettnanger verwendet, die dem Bier eine gut wahrnehmbare Bittere und ein feines Hopfenaroma verleiht. Die Malzbasis bildet Pilsner, Müncher und  Karamel Malz, welches auch die Grundlage für die Bernsteinfarbe des Biers bildet . Das Bier wurde mit einer untergärigen Lagerhefe  bei 12 Grad Celsius vergoren.

High Noon – American Pale Ale

Exotische Hopfenaromen (Zitrone, Grapefruit). 

Das Bier hat stielgerecht einen geringen Restzuckergehalt, einen wahrnehmbaren Malzgeschmack und eine gut ausgeprägte Bittere. Bei diesem Bier wird der größte Hopfenanteil als Kalthopfung in dem Biertank nach beendeter Primärgärung dazu gegeben. Dadurch erhält man die wunderbaren Fruchtaromen der amerikanischen Hopfensorten Cascade, Citra, Simcoe und Chinook. Das Bier wurde mit Pilsner, Münchner und Cara-Hell Malzen gebraut und mit einer obergärigen Hefe bei 20 Grad Celsius vergoren.

Zvieri - Festbier/Märzen (German Amber)

Kräftige Hopfenaromen kombiniert mit vollmundigen Malzaromen und feiner Bittere

Ein amberfarbenes Festbier/Märzen mit  kräftigen Hopfenaromen. Gebraut mit Pilsner, Müncher, Cara-Hell und Cara-Münch Malzen. Als Hopfen wurden traditionelle deutsche Sorten mit einer kreativen amerikanischen Sorte kombiniert. Magnum als Bitterhopfen und Amarillo, Spalter Select und Saazer als Aromahopfen. Vergärt wurde das Bier bei 12 Grad Celsius mit einer untergärigen Lager Hefe 

Wieder ab Herbst: Abendrot – Rotes Bockbier

Vollmundig, Malzig. Ein kräftiger Malzgeschmack mit den Aromen von roten Beeren und Joguhrt.

Auf der Basis von Müncher, verfeinert mit Caraaroma Malzen wurde dieses feine Bockbier mit einer satten rötlichen Farbe gebraut. Als Bitterhopfen wurde Perle und zur Aromahopfung  Monroe und Saazer verwendet. Vergärt wurde das Bier bei 10 Grad Celsius mit einer Lagerhefe. Neben der kräftigen Farbe kommen hier schöne Malz- und Fruchtaromen zum Tragen.

Farmhouse Ale - Saison

Erfrischend, Fruchtig. Ein schlankes, hopfiges Saison mit einen sehr fruchtigem Aroma - Das ideale Bier für warme Tage. 

Gebraut mit Pilsner, Münchner, Cara Red und Weizenmalz. Als Hopfen wurde der sehr potente Polaris Hopfen in Verbindung mit dem fruchtigen Huell Melon und Monroe verwendet. Das Bier wurde mit einer Saison Hefe bei 25 Grad Celsius vergoren.

Mohlzit - ein dunkles Biere de Grande mit ausgesprochen fruchtigen und malzigen Aromen:

Der Antrunk ist dominiert von einer wahrnehmbaren Süsse und fruchtigen Hopfenaromen.  Gebraut mit Pilsner, Münchner,  Melanoidin, Weizen und Karamelmalz.  Gehopft mit Magnum, Monroe und Huell Melone und vergoren mit der BrewMaster FruitAle Hefe bei 24 Grad Celsius. 

Hopfentraum – Brown Indian Pale Ale

Komplexe Röstaromen mit kräftigem Hopfengeschmack und betontem Malzkörper. 

Ein stärker gebrautes, obergäriges, dunkles Indian Pale Ale. Hier wird durch Kalthopfung im Biertank nach beendeter Primärgärung die Hopfenaromen intensiviert. Hier kommen neben den amerikanischen Hopfen Simcoe, Amarillo auch die englische Sorte und Phoenix zum Einsatz. Das Bier wurde mit Pilsner, Münchner, Karamel Malzen gebraut und mit einer obergärigen Hefe  bei 20 Grad Celsius vergoren. Das Bier hat einen niedrigen Restzuckergehalt, einen deutlichen Malzgeschmack und eine  gut wahrnehmbare Bittere.

Kontaktdaten

Montag - Donnerstag
Geschlossen
Freitag
14:00 - 18:30
Samstag
09:00 - 13:00
Sonntag
Geschlossen

Wir haben geöffnet und freuen uns sehr über Euren Besuch